Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der KillaThrill GmbH
vertreten durch die Geschäftsführerin Sandra Thielecke, Brödermannsallee 18b, 25469 Halstenbek (Amtsgericht Pinneberg, HRB 7542 PI), nachfolgend „KillaThrill“ genannt.

1. Zustandekommen des Vertrages
Durch das Absenden des ausgefüllten Bestellformulars im Internet geben Sie ein bindendes Angebot an KillaThrill ab. Vor dem endgültigen Absenden haben Sie auf einer Übersichtsseite die Möglichkeit, die Richtigkeit Ihrer Eingaben zu prüfen und ggf. zu korrigieren.
KillaThrill sendet Ihnen daraufhin per E-Mail eine Bestellbestätigung. Der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn KillaThrill das bestellte Produkt an Sie versendet und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt.

Sie werden über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Ist die Gegenleistung von Ihnen erbracht worden, so wird diese erstattet.

2. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von KillaThrill. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

3. Preise und Versandkosten

Für Besteller aus EU-Staaten gelten alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Versandkosten werden in der Rechnung gesondert ausgewiesen. Maßgeblich für die Versandkosten ist die Lieferadresse. Es gelten die jeweilig aktuellen Versandkosten.
Bei Bestellungen von außerhalb der EU verstehen sich alle angegebenen Preise als Netto-Preise. Wenn gemäß den gesetzlichen Bestimmungen im Empfängerland Mehrwertsteuer anfällt, ist diese beim Empfang der Ware zusätzlich zu entrichten. Außerdem können Einfuhrzölle anfallen, die Sie beim Empfang der Ware zusätzlich zu entrichten haben.
Es sind Versandkosten zu tragen die abhängig vom Bestellwert und von dem Ort, an den geliefert werden soll, sein können.
Der Kaufpreis und die Versandkosten sind sofort ohne Abzug fällig.
4. Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt nach Ihrer Wahl entsprechend der aktuellen Bezahlverfahren, die KillaThrill einsetzt und anbietet. KillaThrill behält sich vor, die Auswahlmöglichkeiten der Bezahlverfahren, zwischen denen Sie wählen können, abhängig von Bestellwert, Versandregion oder anderen sachlichen Kriterien einzuschränken.
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse ist der Rechnungsbetrag binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

5. Lieferbedingungen

Die Lieferzeit ist bei jedem Angebot ausgewiesen, beträgt aber in der Regel ca. 3-5 Werktage ab Zahlungseingang.
Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist KillaThrill zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

6. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7. Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

8. Widerrufrecht

Sind Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, so können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Die Erklärung des Widerrufs oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

KillaThrill GmbH
Brödermannsallee 18b
25469 Halstenbek
Deutschland

oder per E-Mail an: info (at) KillaThrill.com

Widerruffolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Wird der Vertrag im Ganzen widerrufen, so trägt KillaThrill auch die Versandkosten der Ware zum Verbraucher (Hinsendekosten).

Ende der Widerrufsbelehrung.

9. Datenschutz
Personenbezogene Daten
Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Mitglieds enthalten.
Cookies
Sofern ein Nutzer über eine Partnerseite auf das Angebot von KillaThrill zugreift, kann es sein, dass durch die Partnerseite ein Cookie gesetzt wird. Für den Inhalt solcher Cookies ist der jeweilige Partner verantwortlich. Auf bestimmten Seiten von KillaThrill kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass KillaThrill Sie darauf hinweisen kann. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.
Auskunfterteilung
KillaThrill wird registrierten Usern auf deren schriftliches (hier: Post/E-Mail) Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit dieser den registrierten User betrifft, vollständig und unentgeltlich per E-Mail Auskunft erteilen.
Datensicherheit
KillaThrill weist Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. KillaThrill wird sich nach bestem Wissen um Datensicherheit bemühen. Es ist allerdings Aufgabe von Ihnen, für die Sicherheit der von Ihnen ins Internet übermittelten Daten deshalb weitestgehend selbst Sorge zu tragen.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Bezahlung der bestellten Artikel über einen von KillaThrill beauftragten Dienstleister (z.B. E-Payment-Provider) abgewickelt werden kann.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass der Versand von Nachrichten von KillaThrill über einen von KillaThrill beauftragten Dienstleister abgewickelt werden kann (Hosting).
Des Weiteren erklären Sie mit der Akzeptanz dieser AGB ausdrücklich Ihre Einwilligung zum Empfang von E-Mails, Newslettern und Werbung von KillaThrill. Die Einwilligung bezüglich des Empfangs von Newslettern und E-Mails mit werblichem Charakter können Sie jederzeit durch Aufrufen des Abbestelllinks in der jeweiligen E-Mail widerrufen.

10. Schlussbestimungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts.
Soweit Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist der Gerichtsstand Hamburg.

Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.

Stand 16.10.2008